Sattel & Ausrüstungscheck – Das Impressionspad

Sattelkontrolle

Sie sind sich nicht sicher ob Ihr Sattel oder Ausrüstung passend ist ???

Durch  Ausrüstungsfehler kann es zu starken Muskelverspannungen, Verklebungen, Verhärtung, Entzündungen,Rittigkeitsprobleme , Sattelzwang, Genickbeulen,“Rückenprobleme“,Schmerzzustände, Verhaltensstörungen oder Probleme im gesamten Bewegungsablauf  kommen. Daher sind beispielsweise verräterische muskuläre Problematiken  wie Muskelatrophien (Muskelschwund) im Bereich des Rückens und Widerrist  oder häufig wiederkehrende Blockaden der Rückenwirbelsäule, Gurtzwang nicht zu verkennen und könnten unter Umständen durch einen nicht passenden Sattel ausgelöst sein !

Daher überprüfe ich auf Anfrage bzw. je nach Problematik die Ausrüstung/ Sattel des Pferdes um Fehlerquellen abzustellen.

Folgende Probleme können beispielsweise sein :

-Abstand zwischen Widerrist und Sattelkammer
-Der Schwerpunkt des Sattels
-Die Auflagefläche im hinteren Drittel des Kissens (Kissenkeil)
-Ungleichmäßig gefülltes Sattelkissen sowie Reiter belastet eine Seite mehr…usw.    -Sattelgurt

Durch Palpatieren ( abtasten) des Pferdes oder Reaktionen auf sogenannte „Stress u. Triggerpunkte sowie der Akupukturpunkte aber auch optische Auffälligkeiten wie Muskelschwund im Rückenbereich können u.a. aber auch mit Hilfe eines sogenannten Impressionspad des Port Lewis Saddel Fit System -aus Canada ,welches mit speziellem thermosensitivem Gel gefüllt ist -Unregelmäßigkeiten in der Passform des Sattels aber auch Druckspitzen, zu enge Kammern, Brückenbildung, falscher Sattelschwerpunkt,schief sitzender Reiter erkannt werden. Zudem bietet es die Möglichkeit die Passgenauigkeit Ihres Sattels in Bewegung zu überprüfen. Sowie die Enscheidung beim Sattelkauf zu erleichtern. Das Pferd wird dann ca. 20-30 Min. in allen Grundgangarten wie gewohnt gearbeitet. Der Sattel hinterlässt in dieser Zeit einen genauen Abdruck auf dem Pad, der mittels Digitalfoto dokumentiert wird. Das Foto kann nun mit dem Sattler besprochen werden, um geeignete Maßnahmen zu treffen.

Egal ob Dressursattel, Westernsattel, Spring oder Fellsattel….